Akupunktur hilft bei Kopfschmerzen – hier alle Infos!

Kopfschmerzen sind ein weitverbreitetes Übel und fast jeder hat schon einmal darunter gelitten. Ob Akupunktur ein wirksames Mittel bei Kopfschmerzen ist, ist immer wieder Streitthema.

Wirksamkeit der Akupunktur

Zwei große Meta Analysen kamen zu einem überraschenden Ergebnis. Es gibt kaum noch Zweifel einer kurz- oder mittelfristigen Wirkung der Akupunktur bei Kopfschmerzen. Die Prophylaxe wirkt bei einigen Patienten besser als eine Behandlung mit herkömmlichen Medikamenten, so das Ergebnis der Analysen. Die Analysen wurden mit mehr als 6000 Patienten durchgeführt, die sowohl an Migräne wie auch an Spannungskopfschmerzen litten.

Weniger unerwünschte Nebenwirkungen

Die Akupunktur bei Kopfschmerzen bedeutet für die Patienten weniger unerwünschte Nebenwirkungen, als wenn diese mit Betablockern behandelt worden wären.

Die verschiedenen Kopfschmerzarten und ihre Behandlung mittels Akupunktur

Patienten, die oft schon jahrelang an Spannungskopfschmerzen litten und immer wieder Schmerzmittel einnahmen, wurden mit Akupunktur behandelt. Dazu werden die Ah-Shi-Punkte und weitere Bereiche im Nacken der Patienten mit Nadeln stimuliert. Gleichzeitig erfolgt ein Entzug der Schmerzmittel. Von Behandlung zu Behandlung werden die Beschwerden durch den Spannungskopfschmerz weniger. Nach rund 10 Behandlungen sind die meisten Patienten schmerzfrei. Zahlreiche Patienten berichten, dass sie seit rund 10 Jahren beschwerdefrei sind.

Ähnliches ist bei Patienten mit Migräne zu beobachten. Es werden Nadeln an verschiedenen Körperstellen platziert. Bereits nach der dritten Behandlung verlaufen die meisten Migräneanfälle deutlich sanfter für den Patienten. Die üblichen Begleiterscheinungen einer Migräne bleiben oft aus. Auch hier berichten verschiedene Patienten, dass sie nach etwa 8 Behandlungen beschwerdefrei waren. Einige Patienten haben die Behandlung nach zwei Jahren mit wenigen Akupunktur Sitzungen aufgefrischt und haben seitdem keine Migräne, sondern leiden eher unter einem Spannungskopfschmerz.

Die Kosten der Behandlung

Aufgrund fehlender Studien werden die Kosten für eine Akupunktur Behandlung bei Kopfschmerz nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Privatkassen hingegen übernommen oft die Behandlungskosten.

Wie funktioniert ein Wimpernserum?

Vor allem Mädchen und Frauen wünschen sich dichte, vollle und lange Wimpern. In der Realität sind die Wimpern oft zu kurz und wirken stummelig. Das hat einen guten Grund: Der Mensch besitzt bereits bei der Geburt sämtliche Haarfollikel, in etwa sind das fünf Millionen. Neue Follikel werden nach der Geburt nicht mehr gebildet. Aktiv werden die Follikel aber nur nach und nach im Laufe der Zeit, was an der Scham- und der Kopfbehaarung besonders deutlich ersichtlich wird. Augenbrauen und Wimpern sind jedoch bereits bei Babys vorhanden, weil sie eine wichtige Funktion für den Schutz der Augen erfüllen. Leidet jemand unter zu kurzen Wimpern, kann ein Wimpernserum Abhilfe schaffen. Mehr dazu finden Sie auf dieser Webseite: https://www.lets-go-beauty.de/wimpernserum/

Wie schnell die Wimpern wachsen ist genetisch vorgegeben

Die Geschwindigkeit, mit der die Wimpern wachsen, lässt sich nicht beschleunigen, weil diese genetisch vorgegeben ist. Wimpern können insgesamt aber sehr wohl länger werden, wenn sie über einen längeren Zeitraum lang wachsen kann, also die Wachstumsphase verlängert wird. Und genau dieser Effekt lässt sich mit einem guten Wimpernserum erzielen. Dafür verantwortlich ist der Wirkstoff Prostaglandin.

Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Mediatorstoff, der im menschlichen Körper verschiedene wichtige Funktionen auslösen kann und deshalb auch in allen Geweben vorkommt. Der Name dieser Stoffe rührt daher, dass sie zunächst im Prostatasekret enteckt wurden.

Ihre Wirkung entfalten die Prostaglandine an der Stelle, an der sie aufgetragen werden. Im Fall eines Wimpernserums also an den Wimpern der Augenlieder, wo sie ein Gewebewachstum in den Haarfollikeln bewirken. Dadurch verlängert sich der Wachstumszyklus der Wimpern um einige Wochen.

In klinischen Studien wurde herausgefunden, dass die Anwender eines Wimpernserums längere und dickere Wimpern erhalten, des weiteren entwickeln sich neue und zusätzliche Wimpern, die darüber hinaus stärker pigmentiert sind, also eine dunklere Färbung aufweisen. Das Wimpernserum wirkt dabei auf jene Wimpern ein, die sich gerade in der Wachstumsphase befinden.

Pulsuhr Test – auf was achten beim Kauf?

Pulsuhren sind das perfekte Instrument für Jogger und Läufer, um die eigene Leistung zu überwachen und im optimalen Herzfrequenzbereich zu trainieren.

Dabei spielt es keine Rolle ob Sie zum Spaß joggen, abnehmen möchten oder für einen Marathon trainieren. Die Überwachung der Herzfrequenz kann jedem Jogger zu Gute kommen und ist besonders für Fans von Statistiken interessant.

Pulsuhren gibt es wie Sand am Meer

Es gibt etlichen Firmen, die jeweils etliche Modelle von Pulsuhren auf den Markt bringen. Diesen Wust an Uhren und Funktionen zu überblicken ist ziemlich zeitraubend und anstrengend, wenn man sich noch nie mit der Materie befasst hat. Was wäre da besser als ein allumfassender Pulsuhr Test? Wir zeigen Ihnen im Pulsuhrvergleich wie Sie ihren einen eigenen Pulsuhren Test im Nu erledigen können.

Aus diesem Grund stellen wir Ihnen hier die beliebtesten Geräte auf Amazon vor und vergleichen die Funktionen, den Preis und sämtliche anderen wichtigen Faktoren – nur noch den Test müssen Sie übernehmen.

Über Pulsuhren

Der ursprüngliche Sinn einer Pulsuhr ist die reine Messung der Anzahl der Herzschläge pro Minute, weshalb Pulsuhren theoretisch nichts weiter als Herzfrequenzmessgeräte sind. Doch halt: Heutzutage bieten Pulsuhren eine viel größere Vielfalt an Funktionen und Möglichkeiten:

  • Alarm beim Über- oder Unterschreiten der gewünschten Herzfrequenzzone
  • Berechnung der verbrauchten Kalorien
  • Belastungs- und Temperaturmesser
  • Schrittzähler
  • Messung des zurückgelegten Höhenunterschieds
  • Erfassung der GPS-Koordinaten der zurückgelegten Strecke

Wie Sie sehen könne, sind Pulsuhren heutzutage richtige kleine Computer, die eine Menge drauf haben. Natürlich kommt es bei der Funktionsvielfalt darauf an, ob man zu einem Anfänger-, Fortgeschrittenen- oder Profi-Gerät greift. Grundsätzlich gilt: Je teurer die Pulsuhr ist, desto mehr Funktionen weist sie auf und desto genauer erfasst sie die Daten.

Sinn von Pulsuhren

Pulsuhren können zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden, die sich grundsätzlich stark unterscheiden können.

Die meisten Otto-Normal-Verbraucher werden Pulsuhren dafür einsetzen, in ihrem optimalen Bereich zur Fettverbrennung zu laufen. Profis möchten eher eine Leistungsdiagnostik erstellen und schauen, ob sie sich beispielsweise bei gleich bleibenden Konditionen im Herzfrequenzbereich verbessert haben.

Gerade im Sommer können Pulsuhren außerdem genutzt werden, um die eigene Leistungsgrenze nicht zu übersteigen. Bei höheren Temperaturen wird der Körper nämlich mehr gefordert als bei niedrigeren Temperaturen, obwohl man die gleiche Strecke mit der gleichen Geschwindigkeit wie sonst läuft. Überlastet man sich in einem solchen Fall, gibt die Pulsuhr rechtzeitig Alarm.

Pulsuhr Test & Vergleich für die richtige Entscheidung

Wir möchten mit dieser Website Sportlern helfen, die sich eine Pulsuhr kaufen möchten. Wir stellen im Pulsuhr Vergleich die beliebtesten Modelle und meistverkauften Mini-Computer vor, vergleichen diese miteinander und versuchen unseren Besuchern so zu zeigen, welche Pulsuhr für sie am besten geeignet ist.

Außerdem veröffentlichen wir in regelmäßigen Abständen Artikel rund um die Themen Joggen und Laufen, die zum Beispiel Tipps à la Wie motiviere ich mich zum Joggen? enthalten. Wenn Sie also Ihr Wissen rund um das Thema Pulsuhren, Abnehmen und Jogging erweitern möchten, dann sind Sie hier genau richtig aufgehoben. Zur Einführung können wir außerdem den entsprechenden Wikipedia-Artikel zu Pulsuhren empfehlen. Besitzen Sie Pulsuhren und möchten darüber ein Test verfassen – gerne können Sie uns die Bilder und Erfahrungen von Ihrer Pulsuhr als Testbericht zusenden.

Gesunde Lebensmittel online kaufen

Bis vor wenigen Jahren war für viele Menschen das Essen weniger interessant – es musste einfach schnell gehen und gut schmecken. Doch in den letzten Jahren haben viele Ernährungswissenschaftler es geschafft, die Menschen, insbesondere in Deutschland aufzuklären. Das bekommen auch die Fast-Food-Läden zu spüren, dagegen steigt die Nachfrage nach gesunden Lebensmittel. Doch wer keine Zeit hat zum einkaufen oder in der Nähe bzw. auf dem Heimweg keinen Supermarkt auf dem Weg nach Hause hat, der kann sich Lebensmittel online im Internet bestellen.

Gesunde Lebensmittel – beliebte Gemüse und Obstsorten

Neben den bekannten Gemüsesorten wie Tomaten, Gurken oder Paprika haben deutsche zum Beispiele neue Sorten wie Avocado, Quinoa oder Süßkartoffeln entdeckt. Letztere ist besonders beliebt, denn Süßkartoffeln haben eine große Anzahl von Vorteilen und gesunden Nährstoffen wie zum Beispiel: Vitamin B, C und E und gilt als sättigend und optimal um als gesundes Kohlenhydrat bei einer Diät zu sich zu nehmen. Die Süßkartoffel hat aber nichts mit der einheimischen Kartoffel zutun und wächst eher in Mittelamerika bzw. in Südeuropa und schmeckt wie der Name schon sagt, süßlich. Mehr zu Süßkartoffeln findest du auf dieser Webseite für Süßkartoffeln und leckere Gerichte.

Superfoods – der neue Trend

Wenn um neue Trends geht, dann gehören Superfoods definitiv dazu – doch was sind Superfoods? In der Regel isst man kaum dieser Art von Lebensmittel, denn diese unterschieden sich von bekannten Lebensmittel. So besitzen echte Superfoods bestimmte Nähr- und Wirkstoffe, die man kaum bei anderen Lebensmittel vorfindet und sind naturbelassen und vollwertig. Zu den beliebtesten Superfoods gehören zum Beispiel die Acai oder Goji-Beere oder Chia Samen.

Es gibt eine große Auswahl an gesunden Lebensmittel, mit denen man in der kurz und einfach eine große Anzahl an Gerichte herzaubern kann. Zusätzlich wird man mit allen Vitaminen und Nährstoffe versorgt und der Körper dankt zusätzlich. Auch sinkt das Krankheitsrisiko und das Wohlbefinden durch die ausgewogene Ernährung steigt zusätzlich. Alles in allem können wir Jedem empfehlen, einen großen Abstand von Fast-Food-Ketten zu nehmen und sich gesund mit frischen Lebensmitteln und Superfoods zu ernähren.

Marktforschung mit Hilfe von Online-Umfragen

Die Marktforschung ist das wichtigste Marketing-Instrument für Unternehmen im Zuge der Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen. Der Grund: Durch die Marktforschung lassen sich frühzeitig neue Trends in der jeweiligen Zielgruppe erkennen. Darüber hinaus können Unternehmen die Risiken und Chancen auf allen Märkten, die für sie relevant sind, schneller und besser einschätzen. Damit sinkt das Risiko einer Fehlentscheidung bei der Einführung neuer Produkte auf ein Minimum.

Ein weiterer Vorteil, den dieses Marketing-Instrument bietet, besteht darin, dass Marketing und Vertrieb auf Basis der Ergebnisse schon frühzeitig eine gemeinsame Strategie entwickeln können. Letztlich zahlt sich die Investition in die Marktforschung für ein Unternehmen also auch finanziell aus, weil die Einführung neuer Produkte wesentlich effektiver gestaltet werden kann und teure Fehler vermieden werden können.

Das Netz macht alles einfacher

In der Vergangenheit mussten Unternehmen jedoch Agenturen beauftragt oder eigene Interviewer auf die Straße geschickt werden. Das hatte die Marktforschung Fragebogen zu einem vergleichsweise kostenintensiven Marketinginstrument gemacht. Denn um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten, mussten Verbraucher im vier- bis fünfstelligen Bereich gefunden werden, die persönlich angesprochen wurden und natürlich auch bereit sein mussten, den Fragebogen auszufüllen.

Dieser Aufwand ist jedoch nicht mehr notwendig. Das Internet hat es nicht nur möglich gemacht, dass die Verbraucher die Fragen im Rahmen einer Online-Umfrage bequem von zu Hause aus beantworten können. Es haben sich dadurch auch ganz neue Möglichkeiten der Fragestellung ergeben, die in einem persönlichen Interview nur äußerst schwierig umzusetzen sind. Beispielsweise können im Rahmen der Fragestellung verschiedene Elemente per Drag-and-Drop verschoben werden oder es lassen sich Audioelemente, Filme und Bilder einbauen.

Auch für die Rekrutierung der Teilnehmer haben sich durch das Internet neue Möglichkeiten ergeben. So müssen die Verbraucher nicht mehr persönlich angesprochen und zur Teilnahme an einer Umfrage aufgefordert werden. Die Unternehmen können auf relevanten Seiten und in Foren Banner schalten und die Seitenbesucher zur Teilnahme auffordern, die daraufhin selbst entscheiden können, ob sie teilnehmen möchten oder nicht. Zudem finden interessierte Unternehmen zahlreiche praktische Tools für die Erstellung einer Umfrage wie Survio. Die Survio Umfragen bieten den Vorteil, dass sie sich für eine Vielzahl von Zwecken einsetzen lassen. Beispielsweise lassen sich auch Umfragen erstellen, durch welche die Personalverantwortlichen potenzielle Kandidaten überprüfen können.

Kundenservice beim einkaufen – auf was kommt es an?

Will ein Händler erfolgreich sein, reicht es schon längst nicht mehr aus, dass er eine Vielzahl von hochwertigen Produkten möglichst günstig anbietet und diese anschaulich präsentiert. Denn der Kunde von heute erwartet vom Händler seines Vertrauens neben einer großen Auswahl zu guten Preisen vor allem eines: einen guten Kundenservice.

Fachkundige Beratung ist noch längst nicht alles

Ein wichtiges Element ist die fachkundige Beratung. In der Metzgerei oder im Feinkostgeschäft beispielsweise gehört es zum guten Ton, dass das Personal dem Kunden nicht nur die gewünschten Produkte überreicht, sondern vielleicht auch den einen oder anderen Serviervorschlag geben kann. Die Beratung ist umso wichtiger, je spezialisierter das Angebot ist, welches der Händler anbietet. So erwartet der Kunde heute beispielsweise in einem Elektrofachmarkt, dass der neue Computer vom Personal auch so eingerichtet wird, dass er das Gerät nur noch einschalten braucht und unmittelbar mit der Arbeit loslegen kann.

Sollte ein Produkt nicht den Erwartungen entsprechen, erwartet der Kunde eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung der Reklamation. Während sich der Händler bei Produkten aus dem unteren Preissegment oft kulant zeigt, sollte die rasche Bearbeitung gerade bei hochpreisigen Gütern, beispielsweise Elektrogeräten, eine Selbstverständlichkeit sein. Schließlich hat der Kunde hier in aller Regel auch eine oft mehrjährige Garantie auf das jeweilige Produkt.

Zu einem guten Service laut verschiedenen Mobilfunkanbietern wie auf dieser Webseite 123kundenservice.com gehört es außerdem, dass der Kunde regelmäßig über turnusmäßige Arbeiten vom Händler informiert wird, wie es beispielsweise von vielen Autohändlern praktiziert wird. Und natürlich gehört auch ein eigener Online-Auftritt zum Kundenservice. Gute Händler, bei welchen die Kunden auch gerne wieder einkaufen, nutzen die Homepage übrigens nicht nur als Präsentationsfläche für das Unternehmen und die Produktpalette. Vor allem große Versandhändler stellen für die Kundenbetreuung extra Kundenbetreuer ab, welche via Homepage über den integrierten Chat erreichbar sind. Der Grund: So manche Frage des Kunden lässt sich auf diesem Weg ganz einfach lösen, sodass dieser nicht extra zum Händler fahren muss.

Mit all diesen Maßnahmen steigern Händler die Zufriedenheit ihrer Kunden nachweisbar maßgeblich. Natürlich hat dieses Engagement auch seine Vorteile für den Händler: Zufriedene Kunden kaufen immer wieder gern ein, wenn sie von der Qualität des Kundenservices überzeugt sind.

Online einkaufen – günstig und versandkostenfrei bestellen

Das Web 2.0 hat das Einkaufen auf eine völlig neue Ebene gebracht. Denn mittlerweile gibt es nichts mehr, was es nicht auch im Internet zu kaufen gibt – von hochwertigen Elektrogeräten bis hin zu Tiernahrung und sogar Lebensmitteln. Die entsprechenden Shops werden mittlerweile sogar von großen Handelsketten betrieben, die mit ihren Filialen vor Ort vertreten sind – die Händler haben sich eben dem veränderten Kaufverhalten insbesondere der jungen Käufergeneration angepasst.

Nur ein paar Mausklicks und die Ware ist unterwegs

Dass sich das Einkaufen im Netz inzwischen so großer Beliebtheit erfreut, liegt nicht zuletzt an nutzerfreundlich gestalteten Shops und den zahlreichen Vorteilen, welche die Shops den Kunden bieten. So können die Kunden bequem von zu Hause aus einkaufen und erhalten die gewünschten Produkte direkt bis an die Wohnungstür geliefert – ab einem gewissen Bestellwert ist der Versand für den Kunden sogar kostenlos, welches hier getrackt werden kann.

Zudem muss der Kunde nicht durch überfüllte Regalreihen irren oder sich auf die Suche nach einem Verkäufer machen, um ein bestimmtes Produkt zu finden. Er muss lediglich den Namen in der Suchmaske des Shops eingeben und bekommt es direkt angezeigt. Auf der Großaufnahme erhält der Kunde außerdem Informationen zu einem Produkt, was in einem Ladengeschäft nicht unbedingt gewährleistet ist. Er braucht es anschließend nur noch in den Warenkorb zu legen und kann die Bestellung fortsetzen.

Zu den Vorteilen zählt auch, dass die Shops selbsterklärend aufgebaut sind. Das bedeutet: Auch der Laie findet sich schnell zurecht und kann den Bestellvorgang inklusive der Bezahlung innerhalb weniger Minuten erledigen. Üblicherweise bieten die Shops diverse Möglichkeiten zur Bezahlung an, von der Vorab-Überweisung bis hin zur Bezahlung per Kreditkarte – wie es eben für den Kunden am bequemsten ist. Auch wenn in den Medien immer wieder von Online-Betrügern zu lesen ist, so kann der Kunde beim Einkauf in einem Onlineshop in aller Regel sicher sein, dass der Einkauf sicher abläuft. Als Qualitätskriterium gilt beispielsweise das Siegel „Trusted Shops“. Aber auch der TÜV überprüft regelmäßig die Qualität von Onlineshops. Die entsprechenden Siegel sind auf der Seite des jeweiligen Shops zu finden.

Vitalpilze online einkaufen – auf was kommt es an? Wie teuer sind sie?

Vitalpilze zählen zu den ältesten Heilmitteln, welche die Menschheit kennt. Sie wurden in Japan und China bereits vor mehr als 4.000 Jahren genutzt, um Krankheiten zu lindern oder diese zu vermeiden. Unter anderem lassen sich die Abwehrkräfte stärken, Herz- und Kreislauferkrankungen lindern, Zucker und Blutdruck regulieren, die Leber stärken und den Körper entgiften. Ferner werden Vitalpilze bei der Behandlung von Allergikern und bei Übergewicht genutzt. Dank dieser vielfältigen positiven Effekte auf die Gesundheit des Menschen werden Vitalpilze in zahlreichen Online-Shops angeboten. Allerdings sollten interessierte Konsumenten die Pilze keinesfalls blindlings kaufen.

Fachkundiger Rat ist gefragt

Der Grund dafür ist relativ einfach: Jeder Mensch reagiert individuell unterschiedlich auf die vielfältigen Inhaltsstoffe in den Vitalpilzen. Deshalb sollten sie vor der Einnahme in jedem Fall fachkundigen Rat einholen. Denn selbst wenn die Verbraucher den richtigen Pilz auswählen, macht es einen großen Unterschied, in welcher Form sie diesen zu sich nehmen. Während reine Pulver oder Pulver in Kapselform eher zur Vorbeugung von gesundheitlichen Problemen und zur Stärkung der Abwehrkräfte genutzt werden, sind Extrakte das bevorzugte Mittel, wenn es um die Behandlung von akuten Problemen geht.

Einen guten Rat darüber, welchen Pilz in welcher Form und Dosierung die Betroffenen konsumieren sollten, erhalten sie von ihrem Arzt oder einem Mykotherapeuten. Letzterer beschäftigt sich damit, wie Pilze oder daraus gewonnene Extrakte zur Prävention oder zur Unterstützung einer medizinischen Therapie eingesetzt werden können. Bei der sogenannten Mykotherapie handelt es sich um einen relativ jungen Zweig der Naturheilkunde, der sich erst gegen Ende der 1990er Jahre etablieren konnte. Die Betroffenen sollten sich also erst im Internet auf die Suche nach Vitalpilzen auf der Webseite https://www.vitalpilze-naturheilkraft.de/vitalpilze/ machen, wenn sie grünes Licht von einem entsprechenden Experten haben, weil sie dann auch die Gewähr haben, das richtige Produkt auszuwählen.

Was kosten Vitalpilze?

Der Preis für Vitalpilze hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu gehören vor allem die Art der Pilze und des Produktes. Die handelsüblichen Verpackungseinheiten sind deutlich unter 50 Euro erhältlich, sie kosten in der Regel zwischen weniger als 20 und 35 Euro. Allerdings sind die Verpackungsgrößen verschiedener Produkte nicht identisch. Das heißt: Bei optisch billigeren Produkten kann der Stückpreis für eine einzelne Kapsel durchaus höher liegen.

Der Schauspieler mit höchster Oscar-Zahl

Jedes Jahr seit 1929 gehen die besten Filme ins Rennen um den Oscar, oder wie man das offiziell nennen sollte – Academy Award of Merit. Inzwischen erlebte dieser Verdienstpreis schon zahlreiche Rekorde – ganz komische, sowie auch äußerst bemerkenswerte.

Auch wenn Sie sich für die Filmindustrie nicht besonders interessieren und die Verleihung von Academy Awards überhaupt nicht verfolgen wollen, werden Sie in die allgemeine Oscar-Euphorie mit hineingezogen. Und da gibt es in der Tat viel zu erleben. Also lassen Sie kurz Ihr neues Mr Green Casino ohne Anmeldung und tauchen mit uns in die feierliche Welt von Oscars ein.

Die erfolgreichsten Schauspieler und Filme

Die größte Zahl von Oscars gehört der US-amerikanischen Schauspielerin Katharine Hepburn – mit den Filmen „Morgenrot des Ruhms“, „Rat mal, wer zum Essen kommt“, „Der Löwe im Winter“ und „Am goldenen See“ erhielt sie insgesamt 4 Statuetten. Mit je 3 Statuetten wurden schon mehrere Schauspieler ausgezeichnet, darunter auch Meryl Streep, Jack Nicholson, Walter Brennan. Dabei brach Meryl Streep einen anderen Rekord – sie wurde am häufigsten für den Oscar aufgestellt und genießt somit unübertroffene 20 Nominierungen.

Was die Filme mit dem größten Erfolg angeht, so steht hier an der Spitze die tragische Liebesgeschichte voll von Leidenschaft und Gefühlen – „Titanic“ – mit 11 Oscars bei insgesamt 14 Nominierungen, gefolgt von „Ben Hur“ (11 Oscars und 12 Nominierungen) und „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ (11 Oscars und 11 Nominierungen). Der dritte und auch letzte Teil der Filmtrilogie über den mächtigen Ring, der unbedingt zerstört werden muss, damit Mittelerde gerettet werden kann, erhielt somit den sog. „Clean Sweep“ – d.h. Oscars an allen nominierten Kategorien. Alle drei Filme „Der Herr der Ringe“ gelten für die erfolgreichste Filmserie der Welt: insgesamt wurden sie 30-mal nominiert, und davon haben sie 17 Oscars in der Tat gekriegt.

Weitere Rekorde – ernst und nicht so ernst

Es werden natürlich nicht nur die Schauspieler ausgezeichnet, sondern auch Regie, Szenenbild, Kostümdesign, Ton, Schnitt, visuelle Effekte, Filmmusik und sogar Make-up und Frisuren. So bekam John Ford 4 Auszeichnungen für die beste Regie und Komponist Alfred Newman wurde mit 9 Preisen für seine Filmmusik ausgezeichnet.

In der Kinoindustrie gibt es aber auch weitere ganz spannende Rekorde, die jedoch mit den Oscar Awards nur wenig zu tun haben. Man erstellte nämlich vor kurzem eine Liste mit den tödlichsten Schauspielern – und was glauben Sie, wer rangiert denn auf Platz 1.? Mit insgesamt 369 Toten, die auf der Leinwand sichtbar sind, nimmt diesen Platz der Actionstar Arnold Schwarzenegger ein. Auf diese Weise übertrifft er sogar Sylvester Stallone. Chuck Norris – der unbesiegbare Held in unzähligen Actionfilmen – scheint in diesem Zusammenhang ein wahrer Pazifist zu sein, denn er kommt in dieser Top-25-Liste nicht einmal vor. Der schon erwähnte Fantasy-Film „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“ zeichnete sich auch hier – mit 836 Leichen ist er der bisher tödlichste Film.

Diesjährige Oscar-Verleihungszeremonie ist allerdings schon vorbei, die ganze Welt beginnt sich schon allmählich auf die nächste Filmfeier vorzubereiten. Vielleicht haben wir schon bald neue unerwartete Rekorde und atemberaubende Erlebnisse.

Der Glücksspielskandal in den Philippinen

Das Phänomen des illegalen Glücksspiels ist heutzutage nicht weniger verbreitet als früher. Am 28. Februar wurden chinesischen Bürger beim illegalen Glücksspiel in den Philippinen verhaftet.

Die Entwicklung des Glücksspiels

Die ersten Würfelspiele kommen nach der Meinung von vielen Spielforschern aus dem asiatischen Bereich, was Archäologen anhand gefundener Würfel nachweisen. Dieser Anfang hat zur größten Unterhaltung der Menschheit beigetragen: Die Glücksspiele. Die Entwicklung erreichte in den europäischen Ländern im 18. Jh. ihren Höhepunkt durch die Eröffnung der Spielhäuser, in denen sich die Herrengesellschaft versammelt hat.

Später wurden im 19. Jh. die bekanntesten Casinos gegründet, in denen die Spieler nicht nur die Möglichkeit hatten zu spielen, sondern auch Musik, Tanz und Unterhaltung genießen zu können. Der nächste Fortschritt der Glücksspielindustrie entstand mit der Verbreitung des Internets und der Massenproduktion mobiler Endgeräte. Möchten Sie Book of Ra Deluxe kostenlos Online spielen und die langweilige Zeit in ein spannendes Abenteuer verwandeln? Dann los geht’s!

Die Spielverbote im asiatischen Bereich

In Europa wurden die ersten Glücksspielverbote vor dem zweiten Weltkrieg ausgesprochen und viele Casinos waren verboten. In Amerika wurden teilweise auch Verbote verhängt, was zu riesigen Protesten und Demonstrationen führte. Allerdings haben die Verbote nur zur Verbreitung von Kriminalität geführt und nicht zum erwünschten Resultat. Was aber interessant und gleichzeitig paradox war, ist die Tatsache, dass Glücksspiele aus Asien kommen, dort aber sehr oft verboten sind.

Die ständigen Verbote führen nur zu einem illegalen Betrieb von Casinos und zu zunehmender Kriminalität. In Indonesien wurden Frauen 2005 öffentlich zu sieben Peitschenhieben verurteilt, was tausende von Menschen öffentlich mitverfolgt haben. Solche Ereignisse gab es auch 2012, wo sogar Ausländer betroffen waren.

Die Geschehnisse im Februar in den Philippinen

Am 28. Februar wurden 15 chinesische Bürger in den Philippinen wegen illegalem Glücksspiel festgenommen. Bei einer Polizeidurchsuchung wurden digitale Geräte entdeckt, die auf einen illegalen Online Spielbetreibung verwiesen. Solche Phänomene sind in den Philippinen sehr verbreitet und Präsident Duterte macht sich darüber viele Sorgen. Er beschreibt Glücksspiele als eine soziale Krankheit, die man bekämpfen muss.